DMS Werkzeugvermietung & Handel

Alles aus einer Hand

Service-Wüste? Nein Danke

Unser Service: 


Schärf-Service

  • Rasenmäher Messer
  • Heckenscheren
  • Rasenscheren
  •  Sägeketten


Wichtige Informationen zur Rasenmäher-Inspektion 

Warum sollte eine regelmäßige Inspektion durchgeführt werden? 

Der Benzinmotor: 

  • Verdreckte Luftfilter und Zündkerzen lassen den Motor schlechter anspringen, oder der Motor verliert an Leistung
  • Bei verdrecktem Luftfilter besteht die Gefahr das der Vergaser Schmutz ansaugt, wodurch er verstopft            
  • Bei altem Motoröl lässt die Schmierung nach, dies kann zu Motorschäden führen, z.B. Kolbenfresser                                 
  • Altes Motoröl leitet die entstehende Wärme im Motorgehäuse nicht mehr richtig ab              
  • Befestigungsschrauben des Motors können sich durch Vibration lösen und müssen nach gezogen werden 

Der Elektromotor                                                                                                        Im Motorgehäuse sammelt sich Dreck an, Lüftungsschlitze setzen sich mit der Zeit zu, der Motor wird nicht mehr gekühlt und wird zu heiß, Wicklungsschäden sind die Folge 

- Die Stromanschlüsse können sich durch Vibration lösen, Kurzschlussgefahr    - Achtung: Wenn das Kabel vom Schalter zum Motor defekt ist besteht Lebensgefahr!

Das Messer: 

Ein schlecht ausgewuchtetes Messer kann zu Lagerschäden am Motor führen    Ein stumpfes Messer reist den Rasen ab, braune Spitzen sind die Folge                Bei einem verbogenen oder defekten Messern besteht erhöhte Unfallgefahr,                      Messer dürfen nicht gerichtet oder geschweißt werden

Die Bedienelemente:                                                                                                    Seilzüge sollten regelmäßig geölt werden                                                                Sicherheitseinrichtungen müssen auf Funktion geprüft werden